Dienstleistungen der Zahnkliniken von Albania Dent

fix

Zahndevitalisierung

Oralchirurgie

Zahnärztliche Prothetik 

Konservative Therapie

Info.personenbezogene Daten

Zahnärzte Albanien - Zahnärztlicher Tourismus in Albanien

Kieferorthopädie

Endodontie

Ästhetische Zahnheilkunde

Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie

Parodontologie

Implantologie

Zahnaufhellung

Zahnimplantate

Zahnhygiene

{

info@albaniadent.com

© 2016 By Albanien Dent - Zahnärzte Albanien - Zahnärztliche Tourismus in Albanien - Rruga Pavarsia, 2008 Durrës (siehe in der karte) Tel: +39 3314041848

Maxillofaziale Chirurgie in Albanien

Die Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie ist die zahnärztliche Spezialität, die sich mit der Diagnose und chirurgischen und therapeutischen Behandlung von Krankheiten, Traumata und Defekten beschäftigt, die die funktionellen und ästhetischen Aspekte der Hart- und Weichteile der Mund- und Kiefergesichtshöhlen betreffen.
{

Der Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurg aus Albania Dent behandelt Patienten, die unter Gesichtsschmerzen und Malokklusion leiden, Gesichtsverletzungen erlitten haben, an Krebs oder Zysten des Oberkiefers leiden oder funktionelle oder ästhetisch pathologische Erkrankungen im Mund-, Kiefer- und Gesichtsbereich haben.

 Die Fehlfunktion des Kiefergelenks

Das Kiefergelenk, das kleine Gelenk, das den Unterkiefer mit dem Schädel verbindet und mit den Kaumuskeln verwandt ist, ermöglicht Bewegungen des Unterkiefers beim Kauen, Schlucken oder Sprechen.

Die Störungen dieses Gelenkes sind relativ häufig und stellen eine Vielzahl von Symptomen dar; Klicks (Klicks) beim Kauen oder am Ende eines Gähns, den Eindruck, den Mund nicht vollständig schließen oder öffnen zu können oder dies durch Schmerzen, Ohrenschmerzen, Kopfschmerzen zu tun.

 

Hauptursachen für Kiefergelenksdysfunktion - Zahnärzte in Albanien

Arthritis
die Folge eines Traumas
übermäßiger Kontakt mit den Zähnen aufgrund der Gewohnheit, sie zu knirschen, Bruxismus, besonders in der Nacht.
Die Verschiebung oder Dislokation der Bandscheibe zwischen dem Kiefer und dem Hohlraum des Schläfenbeins, ihre Dislokation erzeugt den typischen "Klick", den Klick, der die Schließ- und Öffnungsbewegung des Mundes begleitet, was wiederum ein Zeichen für eine Laxheit der angeborenen oder erworbenen Bänder sein kann. In der Scheibe kann sich auch eine Perforation entwickeln, die während der Bewegung einen typischen Klang erzeugt. Andere Erkrankungen traumatischen Ursprungs oder rheumatoide Arthritis können dazu führen, dass die Teile des Gelenkes schmelzen und die korrekte Bewegung des Unterkiefers verhindern.
Stress durch übermäßigen und längeren Kontakt der Zähne miteinander, wie z.B. bei Bruxismus, kann in den Unterkiefermuskeln einen Schmerz hervorrufen, der dem durch die Kiefergelenksdysfunktion verursachten sehr ähnlich ist. Manchmal, wenn es sich um Patienten mit einer Kombination aus Muskel- und Gelenkproblemen handelt, ist es kein Zufall, dass die Diagnose einer Kiefergelenksdysfunktion komplex sein kann und folgende Punkte erfordert 

  • diverse procedure diagnostiche.
{

 MAXILLO FACCIALE CHIRURGY Albanien


Die Behandlung dieser Dysfunktion reicht von der konservativen Zahnpflege über die Anwendung von Okklusionsplatten zur Dekompression und Umverteilung der Lasten innerhalb der Gelenke bis hin zu komplexeren Operationen, die bei offensichtlichen Gelenkschäden notwendig sind oder wenn eine nicht-chirurgische Behandlung nicht erfolgreich war. Die Operation kann durch Arthroskopie mit der gleichen Methode wie in der Orthopädie durchgeführt werden, um größere Gelenke wie das Knie zu untersuchen und zu behandeln, oder die Reparatur von beschädigtem Gewebe erfolgt durch einen direkten chirurgischen Ansatz.

Handlungsfelder der Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie - Zahnkliniken in Albanien.


Zahnärztliche Implantologie
Oralchirurgie
Orthognatische Chirurgie - Zungen-, Gaumen- und Weichteilchirurgie des Mundes, Kiefergelenksarthroskopie und Gelenkchirurgie
Chirurgie von entzündlichen Erkrankungen der Oberkieferknochen und des Gesichts
Traumatologie der Gesichtsknochen und des darüber liegenden Weichgewebes.
Korrektur von Fehlbildungen und angeborenen Missbildungen an Oberkieferknochen und Gesicht
Operation der Augenhöhle (malformativ, traumatologisch, onkologisch, ästhetisch)
Ästhetische Operation des Gesichts am Beispiel der Lippen
Knochenrekonstruktive Chirurgie der Kiefer und des Gesichtsskeletts
Osteogenetische Distraktion des Gesichts- und Oberkieferknochens


Rekonstruktive Mikrochirurgie von Knochen, Weichteilen und Nerven mit revaskularisierten Transplantaten aus anderen Körperregionen mit freien Klappen.

Zu den spezifischen Kompetenzen des Facharztes gehören neben der allgemeinmedizinischen Ausbildung auch Kenntnisse in den Bereichen Zahnmedizin, Plastische Chirurgie, HNO und Neurochirurgie. Einige maxillo-gesichtschirurgische Eingriffe werden im Krankenhaus, in der Tageschirurgie oder im Normalfall durchgeführt, die wichtigsten unter Vollnarkose, möglicherweise mit Nasenintubation oder Tracheostomie, angesichts der Komplexität der Eingriffe, andere einfachere Operationen können stattdessen ambulant durchgeführt werden.

 

{
Create a website